Niedersachen klar Logo

Telefonate / Skype-Kontakt

Die Justizvollzugsanstalt Oldenburg ist mit Flurtelefonen und Haftraumtelefonen ausgestattet. Gefangene können über die Telefone kostenpflichtige Telefonate führen. Alle anfallenden Kosten sind durch den jeweiligen Gefangenen zu entrichten. Für die Nutzung des Telefonsystems ist es erforderlich, dass der Gefangene die Nutzungsbedingungen gemäß Vordruck (Antrag auf Einrichtung eines Telefonkontos) anerkennt. Vor Freischaltung der Telefonnummer muss der Ansprechpartner/ die Ansprechpartnerin seine/ ihr Einverständnis zur Speicherung seiner Daten erklären.


Antrag zur Gefangenentelefonie


Erklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Telefonsystem für Gefangene und Sicherungsverwahrte Es besteht die Möglichkeit, Geldbeträge auf das Teliokonto des Gefangenen zu überweisen. Zur Bareinzahlung und für Überweisung auf das Telefonkonto hat die JVA folgende Bankverbindung einrichten lassen:


Empfänger: Telio Konto: 1280328178

Bankleitzahl: 20050550, Hamburger Sparkasse (Haspa)

Verwendungszweck: siebenstellige Telefonkontonummer. Zusätzlich kann die Buchnummer angegeben werden

Mindesteinzahlungsbetrag: 15,00 €


Gefangene können in der Justizvollzugsanstalt Oldenburg über das Internet mit dem Instant-Messaging-Dienst „Skype“ telefonieren. Die Skype-Besuche finden analog zu den Gruppenbesuchszeiten – jeweils für eine Dauer von 30 Minuten/Woche – statt und sind vorab durch den Inhaftierten zu beantragen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln