klar

Redaktion "Tr§tzdem"

Die Gefangenenzeitung "Tr§tzdem" der JVA Oldenburg hat eine lange Tradition. Die erste Ausgabe erschien bereits 1985. Lange Jahre gaben die Gefangenen, unterstützt von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, eine Zeitung heraus, in der sie Themen, die sie bewegten, ihre Gedanken und Gefühle niederschreiben konnten.

Nach dem Umzug in die Cloppenburger Straße zu Beginn des Jahres 2001 gab es einige zaghafte Versuche, die "Tr§tzdem" erneut ins Leben zu rufen. Aber es dauerte fast drei Jahre, bis sich endlich ein engagiertes, offensives Team gefunden hatte, dem es gelang, innerhalb weniger Monate eine erste Ausgabe für die neue JVA zu erstellen.

Mittlerweile verfügt das Redaktionsteam über ein optimales Equipment. Daneben sorgt ein hauptamtlicher Redakteur für die notwendige Professionalität und Kontinuität. Unterstützt durch engagierte ehrenamtliche Helfer sowie JVA Mitarbeiter plant das Redaktionsteam die Herausgabe von drei Ausgaben im Jahr.

Viel Spaß beim Lesen

 

Redaktion Trotzdem in der Justizvollzugsanstalt Oldenburg
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln