klar

Freizeit und Sport

Den Inhaftierten der JVA Oldenburg wird ein umfangreiches Freizeit- und Sportprogramm geboten.

In Freizeiträumen können sie Tischfußball oder Billard zu spielen, und es besteht die Möglichkeit, sich in der hauseigenen Bücherei mit Lesestoff zu versorgen.

Selbstverständlich stehen auch Spielesammlungen zur Verfügung oder es werden eigene Spiele, z.B. Backgammon oder Kartenspiele, gespielt.

Werktäglich wird von der JVA unter bestimmten Voraussetzungen die Teilnahme am Fitnesstraining oder Außensport geboten. Hierzu stehen ein Sportlehrer und ein Sportübungsleiter zur Verfügung.

Soweit eine richterliche Genehmigung vorliegt, können die Inhaftierten an den jeweiligen Sportangeboten der einzelnen Stationen teilnehmen. Die jeweils aktuellen Sportzeiten hängen auf den Stationen aus.

Neben den klassischen Mannschaftssportarten (Fussball, Basketball, Volleyball) und den Rückschlagsspielen (Badminton und Tennis), wird großer Wert auf Ausdauer-, Fitneß- und Gesundheitsangebote gelegt.

Darüberhinaus finden anstaltsinterne Turniere und Wettkämpfe statt.

Ein jährliches Sommerfest, Turniere mit und in anderen Anstalten sowie Spiele und Vergleichswettkämpfe mit externen Gruppen und Mannschaften runden das Sportprogramm ab.

Sporthalle der Justizvollzugsanstalt Oldenburg
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln